Boxen für Kinder

Selbstverteidigung durch Boxen & Kraft und Ausdauer stärken

Der FFC56 bietet jetzt auch Kindern ab dem 8. Lebensjahr ein altersgerechtes Boxtraining an. Ziel ist es nicht, die Kinder so schnell wie möglich zu Wettkämpfern auszubilden, sondern dem Nachwuchs die Welt des Sports ganzheitlich zu eröffnen. Denn nur wer eine breite sportliche Grundausbildung genossen hat, kann später auch ein guter Sportler und somit auch Boxer werden.

Aus diesem Grunde werden die Trainingseinheiten beim FFC56 mit spannenden, interessanten und abwechslungsreichen Übungen ausgestaltet sein. So werden Fitnessübungen, Ball- und Bewegungsspiele einen festen Bestandteil in den Übungsstunden einnehmen.

Natürlich werden Kinder bei uns auch das Boxen erlernen. Wettkampfboxen ist zunächst aber nicht vorgesehen. Die Nachwuchsfighter sollen durch kontaktlose Partnerübungen und dem Training an Boxsack und Boxmatte verschiedene Schlagkombinationen, Abwehr- und Meidtechniken erlernen.

Kinder, die das Wettkampfboxen anstreben, werden in Absprache mit den Eltern und Trainern an weiteren Trainingstagen gezielt gefördert.

2014-05-17-Kursplan-ffc56